Internes Mentoring

Vorstellung des internen Mentoring

Das interne Mentoring besteht zwischen erfahrenen Studenten (ab dem 3. Semester) und Studienanfängern.

Deshalb lohnt es sich, als Mentee am internen Mentoringprogramm teilzunehmen:

  • Persönlicher Kontakt zu einem motivierten Helfer aus einem höheren Semester
  • Tipps bei der Organisation und Planung des Studiums
  • Unterstützung bei der Suche / Bewerbung für Praktika und Werkstudentenjobs
  • Unterstützung bei fachlichen Fragen
  • Austausch von Vorlesungsmaterialien

Deshalb lohnt es sich, als Mentor am internen Mentoringprogramm teilzunehmen:

  • Weitergabe deiner wertvollen Erfahrungen aus dem Studium
  • Kontakte zu Kommilitonen aus jüngeren Semestern knüpfen
  • Verbesserung deiner Softskills
  • Möglichkeit zum Erhalt eines Zertifikats am Ende des Mentoringjahres

Hier geht’s zur Anmeldung als Mentee oder Mentor.

Bei einer organisierten Auftaktveranstaltung zu Beginn des Mentoringjahres (in der Regel im Oktober) lernen sich Mentee und Mentor kennen. Hierzu wirst du nach deiner Anmeldung von uns persönlich eingeladen.