Eisstockschießen

IMG_0180

Eisstockschießen – was ist das überhaupt?

 

Eisstocksport ist eine Sportart, die vor allem im Alpenraum verbreitet ist

und eine gewisse Ähnlichkeit mit Curling hat. In der modernen Form als

Freizeitsport wird zwischen dem Mannschafts-, Weiten- und Zielwettbewerb

unterschieden. Eisstocksport ist ein Präzisionssport, welcher leicht zu erlernen

ist und viel Spaß macht.

 

In Bezug auf unsere Veranstaltung:

 

Wir wollen bei unserem Event einen Mannschaftswettbewerb austragen.

Beim Mannschaftswettbewerb versuchen zwei Mannschaften die Stöcke von der

Abspielstelle aus möglichst nahe an die Daube zu schießen. Die Daube – ein kreisrunder

Hartgummi-Puck mit 12 cm Durchmesser – wird vor Spielbeginn auf das Mittelkreuz des

Zielbereiches gelegt. Wird die Daube, durch eine nach den Regeln gültige Einwirkung in

ihrer örtlichen Lage, innerhalb des Zielfeldes verändert, so verbleibt sie in dieser neuen

Position, die auch für die Wertung maßgebend ist. Ziel ist es, einen Stock der eigenen

Mannschaft in „Bestlage“ – d.h. näher zur Daube als der Gegner –  zu bringen. Gewertet

werden nur Stöcke, die sich innerhalb des Zielfeldes befinden. Die Mannschaften werfen

abwechselnd je einen Stock. Diese dürfen durch gezieltes Schießen die Positionen der schon

im Zielfeld befindlichen Stöcke ändern und somit der eigenen Mannschaft einen Vorteil

verschaffen. Gewonnen hat am Ende aller Spielrunden das Team mit den meisten Gewinnpunkten.

ANMELDUNG HIER!

VWI/ESTIEM Zeitmanagement Training

Die hohe Anzahl von Aufgaben, Terminen etc., die in begrenzt zur Verfügung stehender Zeit bewältigt werden muss, kann gerade am Anfang des Studiums zum Problem werden. In unserem Training zum Thema Zeitmanagement stellen wir Euch eine Reihe von Strategien und Techniken vor, die es Euch ermöglichen, souverän mit Eurer Zeit umzugehen und Eure Arbeitsleistung zu verbessern.

Zwei Trainerinnen der VWI/ESTIEM Projektgruppe analysieren mit Euch in einem eintägigen Workshop individuelle Tagesabläufe, zeigen Euch Methoden zur Priorisierung von Aufgaben und Strukturierung von Zeiträumen und geben Euch schließlich konkrete Handlungsempfehlungen, wie Ihr die gelernten Tools konsequent in Eurem Alltag umsetzen könnt.

Anmelden könnt ihr euch unter: http://www.wiing-aktiv.de/events/vwiestiem-zeitmanagement-training/

Wann? 26.11.2015, 9:00 Uhr
Wo? Max-Brauer-Allee 60
Wie viel? Die Teilnahme ist kostenlos!

Wir freuen uns auf Euch!

Helena und Dani

W.A.S. Ski- und Snowboardevent

Moin Moin

endlich ist es soweit! Das alljährliche W.A.S. Ski- und Snowboardevent findet am 01.12.2015 statt!
Die Gelegenheit für euch alle mit euren Kommilitoninnen und Kommilitonen in Verbindung mit Ski oder Snowboard den Stress des Semesters für einen Abend abzuschütteln!
Wir treffen uns um 16:45Uhr am Zentralen Omnibus Bahnhof Hamburg (ZOB) beim Hauptbahnhof. Ein Bus bringt uns von dort aus direkt zum Alpincenter, der Skihalle in Wittenburg. (Infos zur Skihalle findet ihr hier:http://www.alpincenter.com/hamburg-witt…/startseite-hamburg/ )
Nach dem ganzen Spaß heißt es dann um 23Uhr nur noch ab in den Bus und zurück zum ZOB fahren lassen.
In der Teilnahmegebühr von 20€ sind die Busfahrt, das Pistenticket und das komplette Leihmaterial aus Schuhen, Ski/Snowboard, Stöcken enthalten.

Die Anmeldung für das Event läuft über die Seite des Hochschulsport Hamburg, die ihr unter folgendem Link findet:
http://hsp-hh.sport.uni-hamburg.de/…/aktueller_zeitraum/_St…

Bitte darauf achten, dass ihr beim Buchen das richtige Datum wählt.
Nun heißt es schnell anmelden, denn die Plätze für das Event sind begrenzt!
Anmeldeschluss ist Donnerstag 26.11.2015.
Wir freuen uns auf das Event mit Euch!

Euer W.A.S.-Team

Wichtig:
Bitte eigene Handschuhe mitbringen, da diese im Verleih nicht zur Verfügung stehen. Handschuhe sind auf der Piste Pflicht! Jacken und Hosen können vor Ort gegen eine Leihgebühr von 7,- € ausgeliehen werden. Warme und wasserdichte Kleidung kann natürlich auch selbst mitgebracht werden.

Clever Geld zurück – Wie sich der Staat an deinen Studienkosten beteiligt!

 

Wer hätte es nicht gerne, wenn der Staat einem das komplette Studium und alle anfallenden Kosten bezahlen würde… Ganz so einfach ist es leider nicht. Trotzdem kannst du, mit dem richtigen Knowhow, den Staat an deinen, im Studium anfallenden, Kosten beteiligen und dir nach deinem Studium viel Geld zurückholen. Wie das geht verraten wir dir gerne.

In unserem interaktiven Seminar „Steuertipps für Studenten“ erklären wir dir, welche konkreten Kosten sich von der Steuer absetzen lassen. Das Seminar hat das Ziel, dir das Steuersystem in Deutschland praxisnah zu veranschaulichen und vermittelt das nötige Wissen, wie du deine Ausbildungs- und Studienkosten geltend machen kannst.
Dein Nutzen:
· Als Teilnehmer lernst du die Vorgehensweise zur Rückerstattung von Studienkosten kennen.
· Welche Studienkosten sind zum Berufseinstieg steuerlich relevant
· Grundlagen des deutschen Steuersystems

Zielgruppe:
· Jeder Student, der den Staat an seinen Kosten beteiligen will

Anmeldung:

Am 27.10.15 18:00

http://www.wiing-aktiv.de/…/clever-geld-zurueck-wie-sich-d…/

Am 10.11.15 18:00

http://www.wiing-aktiv.de/…/clever-geld-zurueck-wie-sich-d…/

StartWing Fahrt 2015

Startzeichen

StartWing Fahrt 2015

HIER ANMELDEN!


Für alle neuen Bachelor-Studierenden des Hochschulübergreifenden Studiengang für Wirtschaftsingenieurwesen in Hamburg (HWI Hamburg) veranstalten wir, der Fachschaftsrat gemeinsam mit Wi-Ing aktiv e.V. wieder einmal die legendäre StartWing Fahrt!

Nachdem wir bereits 2014 beste Erfahrungen dort gemacht haben (Badehandtücher dieses Mal nicht vergessen!), haben wir uns auch dieses Jahr wieder für Bad Segeberg entschieden und sind schon voller Vorfreude: Im Laufe des Wochenendes möchten wir euch die Möglichkeit bieten, sowohl euch selbst untereinander, als natürlich auch den Fachschaftsrat und unsere zahlreichen Projektgruppen des Wi-Ing Aktiv e.V. näher kennenzulernen – hier werden Freundschaften fürs Leben geschlossen!

Gleichzeitig möchten wir euch für den HWI und die Arbeit in unseren Projektgruppen begeistern, denn es ist die Fülle an Projektgruppen, das hervorragende Netzwerk und der semesterübergreifende Zusammenhalt unter den Studierenden, die den HWI Hamburg einzigartig machen.

Die Nachfrage ist hoch und die Kapazitäten leider begrenzt, daher

  • sichert Euch schnellst möglich einen Platz und
  • feiert mit uns den Start eures Studiums und
  • erfahrt den studentischen Flair der Hamburger Wirtschaftsingenieure.

 HIER ANMELDEN!

ACHTUNG: Nach erfolgreicher Buchung auf der folgenden Seite überweist ihr bitte die Teilnahmegebühr von 35 Euro (beinhaltet Vollpension!) auf folgendes Konto:

  •  Kontoinhaber: Wi-Ing Aktiv e.V.
  • Kontonummer: 14 60 900
  • BLZ: 672 300 00 (MLP Bank)
  • Verwendungszweck: StartWing 2015 + “Vorname Nachname”

Sobald eure Überweisung bei uns eingegangen und zugeordnet ist, erhaltet ihr eine Bestätigung eurer Anmeldung per Mail. Erst dann seid ihr angemeldet, also Überweisung nicht vergessen!!!


Zusammenfassung:

  • Wer?         1. Semester Bachelor des HWI Hamburg
  • Wann?      6. – 8. November 2015 (Abfahrt Freitag ab ca. 16:30Uhr, HH Hbf)
  • Wo?          Bad Segeberg
  • Wie?         Gemeinsame Anreise mit der Bahn (kostenlos mit dem Semesterticket)
  • Wie viel?   35 Euro (Vollpension!)

Unser Dank gilt natürlich auch der HAW Hamburg, deren finanzieller Unterstützung wir und ihr die niedrigen Kosten der Fahrt verdanken!

Bei weiteren Fragen wendet euch gerne an jakob.everding@fsr.wiing-aktiv.de

 

Viel Spaß und ein unvergessliches Wochenende wünscht euch Euer

FSR HWI Hamburg